logo
A powerful architecture & Construction theme. Construct your website in the perfect Ratio.
Alienum phaedrum torquatos nec eu, vis detraxit periculis ex, nihil expetendis in mei. Mei an pericula

RANDSTEINE

RANDSTEINE MIT BORTEN

Der Randstein hat den Zweck, angrenzende Bereiche mit unterschiedlichen Zwecken, Ordnung, Sicherheit und Ästhetik abzugrenzen. Der Zweck variiert je nach Nutzung. Er kann privat in einem Park oder Garten oder öffentlich auf Plätzen, Straßen und allgemeinen Infrastrukturen sein. Der Randstein ist unendlich viel widerstandsfähiger als Zementkanten, ästhetisch elegant mit der Möglichkeit, auf verschiedene Weise endbearbeitet zu werden.

BEKANNTESTE AUSFÜHRUNGEN FÜR RANDSTEINE

Gekrönelter Randstein ist eine alte Verarbeitungstechnik, die die Oberfläche des porösen Steins verlässt und ein Gefühl von Natürlichkeit vermittelt.
Der an der Spitze bearbeitete steinerne Randstein hat eine mehr rustikale Oberfläche und nähert ihn seiner natürlichen Form an. Diese Bearbeitung macht den Stein widerstandsfähiger und eignet sich perfekt für einige städtische Gebiete, die von viel Grün umgeben sind.

LINEARE RANDSTEINE,
KURVENFÖRMIGE RANDSTEINE

Der steinerne Randstein eignet sich besonders für Gehwege, zur Abgrenzung von Blumenbeeten, an den Straßenrändern als Bürgersteige oder zur Abgrenzung von Parkplätzen. Für den städtischen Gebrauch kann der Randstein gerade oder kreisförmig sein, die Krümmung kann man erzielen, indem Teile eines geraden Randsteins von 25 cm nebeneinander platziert werden, um die kurvenförmige Bahn zu zeichnen, oder indem der Stein nach Bedarf direkt „geschnitten“ wird. Die Randsteine können auch perforiert sein, die sogenannten Wolfsmundrandsteine, wenn es notwendig ist, die Wasserableitung in der Nähe von Schachtdeckeln sicherzustellen.

RANDSTEINE IN BEOLA, SERIZZO ODER WEISSEM MONTORFANO-GRANIT

Abschließend können wir sagen, dass der steinerne Randstein ästhetisch besonders schön, verschleißfest, vielfältig verarbeitbar und perfekt geeignet ist, um sich in prestigeträchtigen Stadtzonen zu positionieren. Der Randstein ist daher bei vielen Gelegenheiten auf strukture ller Ebene unverzichtbar, wird jedoch in letzter Zeit zunehmend auch und einfach nur für dekorative Zwecke verwendet. Die am häufigsten für den Bau von Randsteinen verwendeten Gesteinsarten sind die Beola, der Serizzo und der Weiße Montorfano-Granit.

Fragen Sie nach Informationen

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen zu den von Cave Giovanna vorgeschlagenen Lösungen für Ihr Zuhause.

Dichiaro di aver letto la Privacy Policy del presente sito web